Kostensteuerung und Kostenanalyse

Kostensteuerung und Kostenanalyse sind Teil des (operativen bzw. strategischen) Controllings und gehören damit zum Aufgabenspektrum der BWL (Betriebswirtschaftslehre).

Controllinginstrumente

Das Controlling umfasst alle Instrumente zur Information, Planung, Kontrolle und Steuerung von Unternehmen. Als strategisches Kostenmanagement (als Teil des Strategischen Managements) bezeichnet man sämtliche Strategien, Maßnahmen und Instrumente, mit denen man die Kosten eines Unternehmens vorteilhaft beeinflussen kann. Somit unterstützt die Kostenanalyse und Kostenbeeinflussung als Teil des Kostenmanagements die Unternehmensleitung bei der Steuerung des Unternehmens im Hinblick auf die Erreichung der Unternehmensziele (Liquidität und Rentabilität).

Kostenrechnung als Basis für ein Kostenmanagement

Jedoch ist als Basis des Kostenmanagements die Kostenrechnung unverzichtbar. Denn die Kosten- und Leistungsrechnung stellt die notwendigen Informationen bereit, damit ein Unternehmen seine Kosten wirkungsvoll analysieren und steuern kann. Typischerweise beschreibt die Kostenrechnung eine der Kernaufgaben der BWL.

 

Es existieren zahlreich theoretische und praktische Methoden des Kostenmanagements bzw. der Kostenanalyse und Kostensteuerung. Literaturhinweise zu einem Buch zu anwendungsnahen Gestaltung und Beeinflussung von Kosten erhalten Sie auf der folgenden Unterseite: http://www.wiin-kostenmanagement.de/cut-rezepte-fuer-ein-wirkungsvolles-kostenmanagement/

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie (ausgearbeitet von Dr. Thomas Kunz von der Akademie der Saarwirtschaft ASW und Prof. Dr. Stefan Georg von der htw saar) zahlreiche Informationen zum Kostenmanagement, die Ihnen dabei helfen können, sich in dieses stets aktuelle Thema der BWL einzulesen. Mehr Informationen zu Prof. Dr. Stefan Georg erhalten Sie unter https://drstefangeorg.de.

Ziele im Kostenmanagement

Zielsetzung des strategischen Kostenmanagements ist die frühzeitige Kostenbeeinflussung. Somit ergänzt das strategische Kostenmanagement die traditionelle Kosten- und Leistungsrechnung, die als Voraussetzung des Kostenmanagements angesehen werden kann. Denn auch eine strategische Kostensteuerung kann nur dann erfolgreich sein, wenn im Rahmen der Kostenrechnung eine korrekte Erfassung und Zuordnung der Kosten erfolgt. Deshalb sollten Sie sich auf jeden Fall davon überzeugen, dass Ihre Kostenrechnung korrekt arbeitet, bevor Sie die Steuerung der Kosten in Angriff nehmen. Letztendlich bilden die Ergebnisse der Kostenrechnung die Informationsbasis für Ihre Kostensteuerung. Allerdings spielen auch die anderen Funktionsbereiche der BWL eine Rolle für das Kostenmanagement, denn die Kosten eines Unternehmens sind von deren Leistungen nicht zu trennen.

Literatur und Bücher zur Kostengestaltung können Ihnen bei der Umsetzung Ihres Vorhabens helfen. Gerade im Bereich der Kostenrechnung finden Sie eine große Auswahl an Literatur. Viele Büchern folgen dabei einem ähnlichen Konzept, was damit zu begründen ist, dass die Kosten- und Leistungsrechnung ihrerseits einer allgemein anerkannten Methodik folgt.

Strategisches Kostenmanagement

Das strategische Kostenmanagement wird üblicherweise in die drei Bereiche

gegliedert.

Zu jedem genannten Bereich erhalten Sie auf den folgenden Seiten weitere Informationen, die Ihnen einen anschaulichen Einblick in die Methodik des Kostenmanagements gewähren sollen. Den Schwerpunkt bilden die Methoden des strategischen Kostenmanagements (Prozesskostenmanagement, Zielkostenmanagement / Target Costing, Fixkostenmanagement und Lebenszykluskostenmanagement. Dabei setzen wir voraus, dass Sie die traditionelle Kosten- und Leistungsrechnung kennen und in wesentlichen Zügen beherrschen. Zur Wiederholung der Thematik haben wir Ihnen aber auch hierzu einen umfassenden Menüpunkt zur Verfügung gestellt. So bietet sich Ihnen die Chance, Kostenrechnung und Kostenmanagement als Einheit kennenzulernen.

Privates Kostenmanagement

Nicht nur für Unternehmen spielt die Kostensteuerung eine große Rolle. Auch im privaten Bereich gibt es zahlreiche Themen, die kostenrechnerisch analysiert und gemanagt werden können. Deshalb finden Sie auf dieser Webseite auch dazu einen entsprechenden Menüpunkt: Kosten senken im privaten Umfeld

Als besonderen Service haben wir Ihnen in diesem Zusammenhang noch einen Tarifrechner von CHECK24, mit dem Sie prüfen können, ob Sie auch Ihr privates Kostenmanagement im Griff haben. Und hier geht es zum Tarifrechner.

 

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste