Hilfen für Studenten

Was hat eine Steuererklärung mit Kostenmanagement zu tun? Sehr viel, denn: Viele Studenten wissen gar nicht, dass Sie auch echtes Kostenmanagement betreiben können, indem sie eine Steuererklärung abgeben! Während eines Studiums fallen häufig viele Kosten an, und Studierende zahlen sie einfach. Oder kennen Sie einen Studenten, der freiwillig eine Steuererklärung abgibt? Und haben Sie jemals gedacht, dass Sie Ihre Ausgaben für das Studium auch steuerlich geltend machen können? Das gilt sogar dann, wenn Sie über keine Einkünfte verfügen! Auch das dürfte die meisten überraschen, oder?

Der Student als Steuerexperte für die eigene Steuererklärung?

Natürlich sollen Sie sich erst einmal auf Ihr Studium konzentrieren. Damit haben Sie in der Regel genug zu tun. Die meisten Studenten sind überfordert, wenn es um das Thema Steuern geht. Welcher Student kennt sich schon mit der Einkommensteuer aus? Aber keine Angst. Denn Sie müssen nicht zum Steuerexperten werden. Auch müssen Sie nicht zu einem relativ gesehen teuren Steuerberater gehen. Denn es gibt ein Angebot, das Sie bei Ihrer Steuererklärung als Student so unterstützt, dass Sie alles richtig machen können. Dazu brauchen Sie kein eigenes steuerliches Fachwissen, sondern einfach nur eine gute Hilfe:

Steuererklaerung-Student.de

Steuererklärung von Studenten – 4 Jahre rückwirkend

Mit Steuererklaerung-Student.de kann man als Student bzw. Absolvent die Steuererklärung bis zu 4 Jahre rückwirkend abgeben und Studienkosten vom Finanzamt zurück erhalten. Alle Studienkosten können auch ohne Einkünfte als Verlust dokumentiert und verrechnet werden, sobald Steuern gezahlt werden. Das heißt, die Kosten während des Studiums sind nicht verloren. Vielmehr können Sie quasi für zukünftige Steuererstattungen angespart werden. Das macht sich dann richtig kräftig bemerkbar.

Das Angebot von Steuererklaerung-Student.de zeigt (ehemaligen) Studenten genau, was sie problemlos absetzen können. Dazu zählen beispielsweise Semestergebühren oder Fahrten zur Uni, zur Bibliothek und zum Nebenjob. Auch können Studienkosten zumindest teilweise ohne Belege mit Pauschalen geltend gemacht werden. Und vergessen Sie nicht: Gerade ein Auslandssemester oder ein Praktikum kostet oft viel und bringt nicht nur zusätzliche Erfahrung, sondern auch noch echte Steuervorteile. Auch bei Fachliteratur, dem Computer und der studentischen Arbeitsplatzgestaltung können Sie vom Wissen eines Steuerexperten proftieren.

Steuererklaerung-Student.de bringt Ihnen wirtschaftliche Vorteile

Warum aber empfehlen wir Ihnen ausdrücklich dieses spezielle Angebot? Natürlich können Sie Ihre Steuererklärung auch selbständig alleine machen. Oder Sie können einen Steuerberater kontaktieren. Alternativ steht Ihnen aber auch Steuererklaerung-Student.de als Asnprechpartner zur Verfügung. Dort können sie ohne Installation einer Software direkt nach der Online-Anmeldung loslegen. Dazu müssen Sie einfach alle Kosten und etwaige Einkünfte in die Formulare eintragen. Dann berechnet Steuererklaerung-Student.de live die Erstattung. Außerdem haben Sie durch persönliche Steuertipps für Studenten und Absolventen die chance, die maximale Steuererstattung zu erhalten.

Zusätzlich prüft der Anbieter alle Angaben automatisch auf Richtigkeit. Erst danach übermittelt man die Steuererklärung sicher und direkt an das Finanzamt. Und auch die Prüfung des Steuerbescheids wird übernommen.

Und noch einen Vorteilt gibt es: Sie können das Angebot zur Erstellung der Steuererklärung kostenlos testen. Und auch die eigentlich benötigte Version kostet weniger als 25 Euro. Die folgende Abbildung zeigt Ihnen das Leistungsspektrum der beiden Versionen im Überblick:

Kostenmanagement mit einer Steuererklärung für Studenten

Aus diesen Gründen empfehlen wir dieses Angebot. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, können Sie dem folgenden Affiliate-Link folgen: Steuererklaerung-Student.de