Vorlesung Kostenrechnung

Die Vorlesung Kostenrechnung wird im Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der htw saar seit einigen Jahren gemeinsam von Prof. Dr. Stefan Georg, Alexander Hamman und Stefanie Scherer angeboten. Dabei verlangt das Konzept großes Engagement von allen Beteiligten.

Konzept zur Vorlesung Kostenrechnung im WS 2020/2021

Dank der Pandemie ist alles anders! NEIN, das stimmt so nicht. Denn wir können unser bewährtes Konzept der letzten Jahre für die Veranstaltung Kostenrechnung ideal auf das Studienjahr 2020/2021 übertragen. Und das geht so:

“Sage es mir, und ich vergesse es,

zeige es mir, und ich erinnere mich,

lass es mich tun, und ich behalte es.”

Dieses Zitat von Konfuzius beschreibt sehr gut das Konzept der Vorlesung Kostenrechnung im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der htw saar. Schon seit dem WS 2013/2014 verfolgen wir das folgende, sehr erfolgreiche Veranstaltungskonzept (geringe Quoten nicht-bestandener Prüfungen, hoher Anteil guter und sehr guter Prüfungsleistungen).

SIE ERARBEITEN SICH DEN LEHRSTOFF SELBSTSTÄNDIG VOR JEDER LEHRVERANSTALTUNG, UND WIR STEHEN IHNEN IN DEN REGELMÄSSIGEN LEHRVERANSTALTUNGEN ALS COACH ZUR VERFÜGUNG!

Das bedeutet, dass wir schon seit vielen Jahren auf ein hohes Maß an Eigeninitiative der Studierenden setzen. Zwar haben wir für dieses Konzept keinen coolen Namen, aber es funktioniert, und nur das zählt für uns. Natürlich nehmen wir auch Rücksicht auf Sie. Zu Beginn des Kurses erhalten Sie immer relativ wenig Aufgaben, so dass Sie sich langsam daran gewöhnen können, richtig zu studieren (studieren = sich bemühen um). Im Laufe des Kurses wird Ihr Wochenpensum dann größer.

Anpassungen für das Studienjahr 2020/2021

Für das Studienjahr 2020/2021 gibt es aber tatsächlich auch ein paar Änderungen. Eine davon betrifft die Organisation der Lehrveranstaltungen. Wir haben in diesem Jahr einen Online-Kurs auf der E-Learning-Plattform der htw saar angelegt. Zusätzlich erhalten Sie wöchentlich 90 Minuten Unterricht über die Plattform. Die Veranstaltung Kostenrechnung besteht wie immer aus einem Vorlesungsteil und einem Übungsteil, das hat sich nicht geändert, aber:

Den Vorlesungsteil hat Stefan Georg komplett aufgezeichnet und stellt ihn Ihnen in Form kurzer Lernvideos auf der E-Learning-Plattform der htw saar zur Verfügung. Das hat den Nachteil, dass Sie Herrn Georg nicht live erleben können. Andererseits hat das den Vorteil, dass Sie sich die Lerninhalte so oft anhören können, wie Sie wollen. Denken Sie daran, in einer Live-Veranstaltung vor Ort spricht Herr Georg genau einmal zu Ihnen. Wenn Sie es dann nicht verstanden haben… so aber können Sie sich die Videos immer wieder anschauen und haben damit beste Möglichkeiten, den Lehrstoff auch zu erfassen.

Den Übungsteil haben wir in diesem Studienjahr zweigeteilt:

Alexander Hamman bietet Ihnen wöchentlich zu dem in Ihrem Stundenplan ausgewiesenen Termin eine 90-minütige Lehrveranstaltung an. In dieser Veranstaltung beantwortet er all Ihre Fragen zu den Theoriefragen und Aufgaben der jeweiligen Woche. Er wird (und das machen wir NIE) aber nicht jede einzelne Aufgabe vollständig vorrechnen. Denken Sie daran, unser Konzept sieht vor, dass Sie mit den von uns angegeben Quellen die Fragen und Aufgaben zunächst selbständig bearbeiten.

Zusätzlich haben wir – und das ist ein Zusatzangebot für Sie – in unseren Kurs 3 Feedbackaufgaben eingebaut. Ihre (hochgeladenen Lösungen) zu diesen 3 Feedbackaufgaben wird Stefanie Scherer prüfen und Ihnen zu Ihren Lösungen über Moodle Feedback geben (daher der Name der Aufgaben). Die Feedbackaufgaben haben für Sie zwar “nur” Übungszweck, Sie sollten Sie aber dennoch lösen, denn sie bereiten Sie auf die Prüfung vor. A propos Prüfung: ES GIBT IN DIESEM JAHR KEINE KLAUSUR, SONDERN EINE MEHRTEILIGE HAUSARBEIT.

Umfassende Unterstützung der Studierenden

Damit diese Lehrmethode erfolgreich in der Kostenrechnung umzusetzen ist, erhalten Sie von uns die folgende Unterstützung:

  1. Sie finden an dieser Stelle eine Datei mit 88 Leitfragen, die den Stoff beschreiben, den Sie für die Prüfung beherrschen müssen. (Leitfragen und Lernziele zur Kostenrechnung 2019/2020) Ja, richtig, es handelt sich um die Leitfragen und Lernziele aus dem Studienjahr 2019/2020, denn Sie sollen sehen, dass wir das Programm der letzten Jahre auf das aktuelle Studienjahr übertragen können. Achtung: Die Theorie wird in der Klausur über einen Lückentext abgefragt! Diesen können Sie sehr gut und sollten ihn auch über das Quiz zur Kostenrechnung üben: https://www.wiin-kostenmanagement.de/quiz-zur-kostenrechnung/
  2. Außerdem erhalten Sie hier einen Katalog von insgesamt 53 Übungsaufgaben, die Sie unbedingt lösen sollten (und zwar so lange, bis Sie diese fehlerfrei beherrschen). Auch hier haben wir 2020/2021 das Übungsprogramm 1 zu 1 aus dem Vorjahr übernehmen können.(Übungsaufgaben zur Kostenrechnung 2019/2020)
  3. Zusätzlich lesen Sie auf dieser Website eine präzise Beschreibung der Quellen, die Ihnen bei der Erarbeitung der Themen und der Lösung der Aufgaben helfen sollen, und wir empfehlen Ihnen, diese Quellen zu nutzen (Das Taschenbuch zur Kostenrechnung, Das Übungsbuch zur Kostenrechnung, beide für je 7,90 Euro, beide verlinkt zu Amazon).
  4. Nach jedem Kapitel gibt es im E-Learning-Kurs einen kleinen Zwischentest. Dabei handelt es sich um einen Lückentext oder um Multiple-Choice-Fragen. Diese Zwischentests sind zwar kein Bestandteil Ihrer Abschlussprüfung, Sie müssen sie aber erfolgreich absolvieren, damit Ihnen das nächste Kapitel freigeschaltet wird. Auf diese Weise erhalten Sie regelmäßig zusätzliches Feedback, ob Sie die Lernziele erreicht haben. Sie haben übrigens eine unbegrenzte Anzahl von Versuchen, um diese Tests zu bestehen. Aber sollten Sie den Test einmal nicht bestehen, ist er für 30 Minuten gesperrt und kann erst danach wiederholt werden.
  5. Sie erhalten auf dieser Website einen Ablaufplan für das gesamte Studiensemester. Darin wird für jeden Veranstaltungswoche festgelegt, welche Leitfragen BIS ZU DER VERANSTALTUNG VON IHNEN SELBSTSTÄNDIG zu beantworten und welche Übungsaufgaben EBENFALLS BIS ZUR VERANSTALTUNG VON IHNEN SELBSTSTÄNDIG zu lösen sind. Sie sind somit bereits zu den Veranstaltungen mit Ihren Antworten zu den Leitfragen und Ihren Lösungen zu den Aufgaben, so dass wir in den Veranstaltungen alle Probleme klären können, die bei Ihrer Arbeit aufgetreten sind.
  6. IN DER VERANSTALTUNG STEHT DIE PROBLEMKLÄRUNG IM VORDERGRUND. ES GIBT KEINEN FRONTALUNTERRICHT!
  7. Melden Sie sich, wenn Sie Studierender der htw saar sind, auf der E-Learning Plattform der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes für das Modul WIBASc315 Kostenrechnung an: https://moodle.htwsaar.de/course/view.php?id=383. Eine Anmeldung ist nur mit der htw-Kennung (ab 01.10.2020) möglich! Sie brauchen für die Anmeldung als Teilnehmer danach keinen Einschreibeschlüssel. Im eLearning-Kurs zur Kostenrechnung hinterlegen wir Ihnen zu den einzelnen Kapitel weitere Tipps, die Sie nutzen können, um Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu verbessern. Insbesondere stelle wir Ihnen nach jedem Kapitel einen kleinen Test zur Verfügung.
  8. Tipp: Eine sehr hohe Qualität haben gewöhnlich die Bücher aus dem Springer Verlag, z.B. das Buch von J.Horsch, Kostenrechnung (direkter Link zum Springer Verlag).
    Zum Springer Shop

Ablauf der Vorlesung Kostenrechnung

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen sind die Studierenden an der htw saar auf zwei Gruppen verteilt. Bevor Sie mit dem Erlernen der Kostenrechnung beginnen, sollten Sie sich mit Literatur eindecken (kein Studium ohne Bücher!) und mit dem E-Learning-Kurs der htw saar vertraut machen.

Ablaufplan

Der folgende Ablaufplan gilt für beide Gruppen WI3a und WI3b.

1. Woche

Thema: Modul 1: Was sind Kosten?

Frage 1 bis 6, Aufgabe 1 bis 5

https://www.wiin-kostenmanagement.de/grundlagen-kostenrechnung/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/definition-von-kosten/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/neutraler-aufwand-kalkulatorische-kosten/

2. Woche

Thema: Modul 2: Aufgabe und Teilgebiete des Rechnungswesens

Frage 7 bis 10, Aufgabe 6, 7

https://www.wiin-kostenmanagement.de/aufgaben-und-teilgebiete-des-rechnungswesens/

3. Woche

Thema: Modul 3: Grundprinzipien der Kostenverrechnung

Frage 11 bis 15, Aufgabe 8, 9

https://www.wiin-kostenmanagement.de/verrechnungsprinzip-der-kostenrechnung/

4. Woche

Thema: Modul 4: Einteilung der Kostenrechnungssysteme

Frage 16 bis 20, Aufgabe 10, 11, 12

https://www.wiin-kostenmanagement.de/kostenrechnungssysteme/

Aufbau der Kostenrechnung

5. und 6. Woche

Thema: Modul 5: Kostenartenrechnung

Frage 21 bis 38, Aufgabe 13 bis 25

https://www.wiin-kostenmanagement.de/kostenartenrechnung/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/materialkosten/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/personalkosten/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/kalkulatorische-kosten/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/kalkulatorische-kosten/

7. bis 8. Woche

Thema: Modul 6: Kostenstellenrechnung

Frage 39 bis 50, Aufgabe 26 bis 31

https://www.wiin-kostenmanagement.de/kostenstellenrechnung/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/betriebsabrechnungsbogen-bab/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/kostenstellenrechnung/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/betriebsabrechnungsbogen-bab/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/innerbetriebliche-leistungsverrechnung/

9. bis 10. Woche

Thema: Modul 7: Kostenträgerrechnung

Frage 51 bis 62, Aufgabe 32 bis 46

https://www.wiin-kostenmanagement.de/kalkulation/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/divisionskalkulation/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/aequivalenzziffernkalkulation/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/kuppelkalkulation/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/zuschlagskalkulation/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/problem-der-kalkulation/

Vorlesung Bücher BibliothekBild von ElasticComputeFarm auf Pixabay

 

11. und 12. Woche

Thema: Modul 8: Deckungsbeitragsrechnung

Frage 63 bis 70, Aufgabe 47 bis 50

https://www.wiin-kostenmanagement.de/deckungsbeitragsrechnung/

https://www.wiin-kostenmanagement.de/deckungsbeitragsrechnung/

ZUSATZANGEBOT (NICHT PRÜFUNGSRELEVANT)

Thema: Modul 9: Prozesskostenrechnung: Aufbau, Zwecksetzung, lmn-Prozesse/lmi-Prozesse, Kostentreiber, Prozesskostensätze

Frage 71 bis 79, Aufgabe 51

https://www.wiin-kostenmanagement.de/prozesskostenmanagement/

und die dort vorhandenen Unterpunkte zum Prozesskostenmanagement

ZUSATZANGEBOT (NICHT PRÜFUNGSRELEVANT)

Thema: Modul 10: Plankostenrechnung und Abweichungsanalyse: Starre Plankostenrechnung, flexible Plankostenrechnung auf Teilkostenbasis/Vollkostenbasis, Abweichungsanalyse

Frage 80 bis 88, Aufgabe 52, 53

https://www.wiin-kostenmanagement.de/starre-und-flexible-plankostenrechnung/

Quellen zur Unterstützung der Vorlesung Kostenrechnung

Wir haben drei unterschiedliche Quellen, die Sie nutzen können, um den Lehrstoff zu erarbeiten: Videos, Internetangebot, Bücher

Zunächst ein Hinweis auf die kurzen Lehreinheiten per Video. Sie finden sie auf:

https://www.youtube.com/channel/UC72YiMM7nNZ8BfjBiWk8OkQ

(You Tube – Kanal, auch gut bei You Tube zu finden über die Sucheingabe „Stefan Georg Rechnungswesen“)

Dann das Internetangebot zur Kostenrechnung und Kostensteuerung auf dieser Webseite: https://wiin-kostenmanagement.de und die dort angegebenen Menüpunkte zur Kostenrechnung

Und schließlich die Bücher, die all Ihre Fragen beantworten sollten:

Stefan Georg: Das Taschenbuch zur Kostenrechnung, epubli, 7,90 Euro (abgestimmt auf den Fragekatalog), direkter Link zum Buch (Amazon) über einen Klick auf das Bild:

 Das Taschenbuch zur Kostenrechnung

Abgestimmt auf das Übungsprogramm gibt es zudem aus der EDITION Wirtschaftsingenieurwesen: Das Übungsbuch zur Kostenrechnung (Amazon-Link), ISBN-13: 978-15206-2237-8, für 7,90 Euro (abgestimmt auf das Übungsprogramm, alle Aufgaben mit Lösungen plus zusätzliche Aufgaben, die nicht im Übungsprogramm enthalten sind). Das Übungsbuch gibt es auch als ebook, allerdings nur bei Amazon für 4,90 Euro:

Das Übungsbuch zur Kostenrechnung (Ergänzung zur Vorlesung Kostenrechnung)

Amazon-Link für das ebook

 

Ergänzende Literaturempfehlungen zur Vorlesung Kostenrechnung:

Nicht jeder will sich die Bücher von Stefan Georg beschaffen. Selbstverständlich gibt es auch noch andere Bücher, deren Inhalt gut zur Veranstaltung Kostenrechnung passt. Alle Literaturempfehlungen sind zu Amazon verlinkt (Klick auf den Buchtitel):

Weitere Informationen zum Modulverantwortlichen der Veranstaltung Kostenrechnung im Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der htw saar (Prof. Dr. Stefan Georg) erhalten Sie unter: https://drstefangeorg.de/hochschulveranstaltungen/kostenrechnung/